Kategorie: Schule und Erziehung

Empathie als oberstes Erziehungsziel

Empathie als oberstes Erziehungsziel

Ralf Kennis, Februar 2017   Empathie und Mitgefühl Duden: englisch empathy (unter Einfluss von deutsch Einfühlung) < spätgriechisch empátheia = Leidenschaft. Bereitschaft und Fähigkeit, sich in die Einstellungen anderer Menschen einzufühlen Bereitschaft und Fähigkeit, sich in die Einstellungen anderer Menschen einzufühlen Brockhaus: [engl. empathy aus grch.], die Fähigkeit, sich in andere Menschen hineinzuversetzen. In der …

+ Read More

Lernen beginnt mit dem Zeigefinger

Lernen beginnt mit dem Zeigefinger

Noch bevor das Kleinkind zu sprechen beginnt, lernt es durch die Beziehung mit Bezugspersonen, durch Kommunikation. Tomasello (Direktor am Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig), Verhaltensforscher, veröffentlichte einige bemerkenswerte Forschungen (Habermas nennt sie „ingeniös“ und „bahnbrechend“) über „Die Ursprünge der menschlichen Kommunikation“. Er bewies in Versuchen mit Kleinkindern schlüssig: „Erst die Verbindung von Kognition und …

+ Read More

Der pädagogische Blick

Der pädagogische Blick

Der Blick des Erziehers/der Erzieherin (die einfühlende Beziehung oder Empathie als Bildungsziel) „Das erzieherische Handeln geht von einem Blick aus, der die Gruppensituation aber auch die des Einzelnen in seinen Bedürfnissen, Fähigkeiten, Unzulänglichkeiten, noch nicht erworbenen Kompetenzen zu erfassen weiß. Die immer neue und sich ständig verändernde reelle und komplexe Lebenssituation des Heranwachsenden ist der …

+ Read More

Die Arbeitsbedingungen verbessern

Die Arbeitsbedingungen verbessern

Es gibt nicht wenige, die die Inklusion für gescheitert halten. Zu recht. Die Schulverwaltungen fahren die Schulen an die Wand und sind auf dem besten Weg in eine Bildungskatastrophe, sie verwalten die Bildung kaputt (vgl. Nieda-Rümelin). Eine hoch geschätzte Kollegin hat in ihrer Klasse (Schuleingangsstufe, 1. bis 3. Klasse) 28 Schülerinnen und Schüler, 6 davon …

+ Read More

Das Gedankengut der Kinder – globales Weltkulturerbe

Das Gedankengut der Kinder – globales Weltkulturerbe

Das Gedankengut der Kinder, globales Weltkulturerbe Greta Thunberg und allen Jugendlichen gewidmet, die wie sie, lediglich ernst genommen werden wollen.  #ClimateStrike #FridaysforFuture Von Luigino Bruni Übersetzung: Ralf Kennis Aus der Einleitung des Buches „Generazione Fame zero“, von den Kindern der Fokolar-Bewegung herausgegeben, co-edizione Fao-New Humanity  Kinder haben ihre eigenen Ansichten über die Welt. Vieles übernehmen …

+ Read More

Global Problem Solving

Global Problem Solving

JEFFREY SACHS 28 MARCH 2019 HITS: 39 Ranked by the New York Times as “probably the most important economist in the world,” Jeffrey Sachs offered his thoughts to youth at a recent meeting in Rome called “Prophetic Economy” by Jeffrey Sachs published in Living City, March 2019 One of the great and inspiring visionary leaders …

+ Read More

Freiheit der Lehre und Forschung

Freiheit der Lehre und Forschung

Gibt es ihn noch, den herrschaftsfreien Diskurs nach Habermas? Er sei eine Utopie sagt, glaube ich, Habermas selbst. Jedoch wird in einer internationalen Forschergruppe, an der ich teilnehme, ein Gesprächsstil gepflegt, der geprägt ist von Respekt gegenüber dem anderen, vom Zuhören und Wertschätzen der jeweils anderen Meinungen, Ansätze und Sichtweisen. Nun komme ich zu der …

+ Read More

Werteerziehung an Schule

Werteerziehung an Schule

Eine der vordringlichsten Aufgaben von schulischer und außerschulischer Erziehung besteht m.M.n. – und hier spreche ich im Namen vieler mir bekannter Pädagogen – in der Vermittlung von Haltungen und Orientierung an demokratischen Werten, in einer Erziehung, die interpersonale Beziehungen in den Fokus stellt, wo Werte wie Solidarität, Kooperation und Beteiligung im Vordergrund stehen sowie die …

+ Read More

Streit um die Meinungsfreiheit in der Universität Siegen

Streit um die Meinungsfreiheit in der Universität Siegen

Vergangenen Dezember erschütterte mich eine Meldung in der ZEIT, der Streit um die Meinungsfreiheit in der Universität Siegen. Ich denke: Redefreiheit hat dort ihre Grenzen, wo Hass und Diskriminierung eine Gegenrede unmöglich machen bzw. ihr keine Chance einräumen. Ohne Dialog gibt es lediglich Meinungskriege. Wollen wir eine Gesprächskultur unterdrücken zugunsten einer verrohten, verletzenden Sprache, die …

+ Read More

„Umdenken oder Untergehen“, Auf der Suche nach einem neuen Bildungsbegriff und Die Wirtschaftswissenschaft entdeckt die ökonomischen Vorteile sozialer Kompetenz

„Umdenken oder Untergehen“, Auf der Suche nach einem neuen Bildungsbegriff und Die Wirtschaftswissenschaft entdeckt die ökonomischen Vorteile sozialer Kompetenz

Die ZEIT veröffentlichte in ihrer Ausgabe N°44 vom 26. Oktober 2017 zwei bemerkenswerte Artikel: Auf der Suche nach einem neuen Bildungsbegriff Titelt Probst: „Umdenken oder untergehen!“[1] Probst wendet sich dem Entwurf eines neuen Bildungsideals zu, gegen Selbstbezug und Autonomie, Begriffe, die seit der Aufklärung die Bildung charakterisieren. Dieses „neue“ Ideal basiere auf unserer Lebenspraxis, in …

+ Read More